Kinderchor-Musicals von Christiane Schmidt

Wem gehört der Baum?

Uraufführung: 16. Dezember 2012

durch die Altriper Rheinfinken

Texte und Musik:  

Christiane Schmidt 

INHALT

In einem verschneiten Winterwald, so tief im Wald, dass normalerweise kein Mensch vorbeikommt, wohnen fleißige Zwerge und zauberhafte Elfen. Die Zwerge putzen, die Elfen tanzen ihren Reigen, um der Natur und den Tieren im Winter zu helfen. Manchmal streiten sie sich auch. Doch eines Tages ist ihr kleiner Streit vergessen, denn es wird richtig gefährlich! Eine Familie kommt tief in den Wald und will ausgerechnet den Baum fällen, in dem die Elfen und Zwerge wohnen.
Wie sie es am Ende schaffen, ihren Baum zu retten und dann sogar gemeinsam Weihnachten feiern können, davon erzählt diese Geschichte.


Informationen zur Aufführung des Musicals "Wem gehört der Baum?"

Geschrieben für einen Kinderchor mit 25 Kindern zwischen 6 und 16 Jahren mit einigen älteren Kindern, die gut zweistimmig singen können. Die Chorlieder sind aber auch durchgehend einstimmig singbar, die Sololieder sind nicht sehr anspruchsvoll.

Dauer: ca. 35 Minuten

Besetzung: Kinderchor 1- und 2-stimmig, Klavier

10 Lieder:

  • "Winternacht": 4 Solo-Strophen, Refrain Chor zweistimmig
  • "Zwerge": Chor einstimmig
  • "Elfen": Chor zweistimmig
  • "Was ist das?": Chor einstimmig mit 4 kleinen Soli
  • "Mit der Axt": 4 Solorollen (Familie), einzeln und unisono im Wechsel
  • "Ihr glaubt nur": 4 Solorollen (Familie)
  • "Huhu": Chor einstimmig
  • "Ruhe": Chor zweistimmig mit 1 Solo
  • "Oh Tannenbaum": 2 Soli, Chor einstimmig, Kanon vierstimmig
  • "Hoch am Himmel": Chor zweistimmig

Rollen:

  • 4 Solorollen (Familie), können im 1. Teil alle bei den Elfen oder Zwergen mitsingen
  • 2-9 Solorollen im Chor

Szenen: 3 Szenen, benötigt wird nur ein Bühnenbild:

Winterwald, ein schöner großer Tannenbaum in der Mitte, im Hintergrund mehrere Bäume und Büsche, hinter denen man sich verstecken kann. Im Hintergrund auch eine Reihe Tische - damit kann man das Leben der Elfen "oben in den Bäumen" gut verdeutlichen.

Kostüme:

  • die Familie trägt warme Jacken und Winterstiefel
  • die Zwerge tragen Filzmäntelchen mit Kapuze
  • die Elfen Röcke und Haarschmuck aus Organza-Streifen in Waldfarben

Requisiten:

  • kleine Besen, einer für jeden Zwerg
  • kleine Bettücher, eines für jede Elfe
  • Axt für den Vater
  • Markierungsband für den Baum
  • Korb mit Geschenken
  • Christbaumschmuck, Baumkerzen (kabellos), Thermoskanne, Picknickdecke, Essen

Bilder der Uraufführung gibt es hier bei flickr.

Und einen kurzen Video-Ausschnitt hier bei youtube.

 

Alle Rechte bei Christiane Schmidt, 67368 Westheim